26. März 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
6. Mai 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Ein 13 cm Downfire-Langhub Subwoofertreiber sorgt in Kombination mit einem 13 cm Passivradiator für das Bassfundament. An der Front des MDF-Gehäuses finden hinter einer Stoffabdeckung zwei 6 cm-Breitbandtreiber Platz.

Neben dem Digital-Decoder bieten drei Equalizer-Presets Voreinstellungen für die Wiedergabe von Filmen, Musik und guter Sprachverständlichkeit. Ein DSP-gesteuertes Raumklangprogramm simuliert Surround-Sound. Wer die Schlafgewohnheiten der Nachbarn nicht stören möchte, nutzt den Nachtmodus mit reduzierter Dynamik. Für Flexibilität sorgt Bluetooth mit aptX-Support für drahtlose Audiosignalübertragung.

Zusätzlich zur Wireless-Übertragung via Bluetooth sind weitere Anschlussmöglichkeiten integriert. Darunter Digital optisch sowie Analog-Stereo Cinch-Eingänge und Analog-Stereo 3,5mm Klinke.

Der digitale Dreikanal-Verstärkers liefert 60 Watt RMS. Das Sounddeck 100 BTX misst 558 mm x 74 mm x 316 mm (B x H x T) und passt damit als Standfuss unter Computermonitore und kleine bis mittelgrosse TV-Geräte.

Die Steuerung erfolgt über die mitgelieferte Systemfernbedienung. Auch ein Stereo-Cinchkabel sowie ein optisches Digitalkabel liegt dem Aktivlautsprecher von Magnat bei.

Wettbewerb