22. September 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
16. April 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

In 3D ist die Fernsehwelt noch neu.So können Panasonic und Sony ihre jeweiligen Sportübertragungen als Primeurs ankündigen. Bei Panasonic ist es das erste live in 3D übertragene Sport-Event aus Europa, bei Sony die erste in 3D übertragene Fussball-WM.

Panasonic hat eine strategische Partnerschaft mit dem Französischen Tennis Verband (FFT), Orange und Eurosport bekannt gegeben, in deren Mittelpunkt die Übertragung der French Open, Roland Garros, live in 3D steht. Kooperierende Sender werden Orange für Frankreich und Eurosport für den Rest Europas sein. Das französische Masters Turnier findet zwischen dem 23. Mai und dem 6. Juni 2010 statt. Alle Spiele auf dem Centre Court werden in 3D übertragen. Eurosport wird das Orange Signal empfangen und via Satellit in 58 europäische Länder ausstrahlen. Sehen können dies die Kunden bei über 3000 europäischen Panasonic Elektronik-Händlern auf den Panasonic VT20 3D Plasma Fernsehern.

Nachdem die FIFA und Sony bereits angekündigt hatten, Spiele der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 in 3D zu übertragen, gaben beide Partner jetzt Details zum 3D Projekt bekannt.

Insgesamt werden 25 Spiele mit der 3D Technologie übertragen. Auf der Liste stehen unter anderem das Eröffnungsspiel am 11. Juni 2010 im Soccer City Stadium (Südafrika gegen Mexiko) und das Finale am 11. Juli 2010 in Johannesburg. Nachfolgend ein Überblick der Spiele, die in 3D übertragen werden:

11. Juni, 16:00 Uhr: Südafrika - Mexiko
12. Juni, 16:00 Uhr: Argentinien - Nigeria
13. Juni, 20:30 Uhr: Deutschland - Australien
14. Juni, 13:30 Uhr: Niederlande - Dänemark
15. Juni, 20:30 Uhr: Brasilien - Nordkorea
16. Juni, 16:00 Uhr: Spanien - Schweiz
17. Juni, 13:30 Uhr: Argentinien - Südkorea
18. Juni, 16:00 Uhr: Slowenien - USA
19. Juni, 13:30 Uhr: Niederlande - Japan
20. Juni, 20:30 Uhr: Brasilien - Elfenbeinküste
21. Juni, 20:30 Uhr: Spanien - Honduras
22. Juni, 20:30 Uhr: Nigeria - Südkorea
23. Juni, 20:30 Uhr: Ghana - Deutschland
24. Juni, 16:00 Uhr: Slowakei - Italien
25. Juni, 16:00 Uhr: Portugal - Brasilien
27. Juni, 20:30 Uhr: 1. Gruppe B - 2. Gruppe A
28. Juni, 16:00 Uhr: 1. Gruppe E - 2. Gruppe F
28. Juni, 20:30 Uhr: 1. Gruppe G - 2. Gruppe H
2. Juli, 20:30 Uhr: Viertelfinale
3. Juli, 16:00 Uhr: Viertelfinale
3. Juli, 20:30 Uhr: Viertelfinale
6. Juli, 20:30 Uhr: Halbfinale
7. Juli, 20:30 Uhr: Halbfinale
10. Juli, 20:30 Uhr: Spiel um Platz 3
11. Juli, 20:30 Uhr: Finale

Für die Übertragung des 3D-Signals konnten bisher ESPN in den USA und Sogecable in Spanien gewonnen werden.

Wettbewerb