19. Oktober 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
4. September 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

„Die Umwandlung der Bleuel Electronic in eine eigene Vertriebstochter in der Schweiz ist die logische Weiterentwicklung einer langjährig erarbeiteten Kundenbeziehung und ein wichtiger Schritt, um unsere direkte Präsenz im europäischen Markt zu erhöhen“, sagt Volker Bartels, Geschäftsführer Corporate Services und Sprecher der Unternehmensleitung der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG. „Der europäische Wirtschaftsraum ist nach wie vor unser grösster Markt und deshalb für uns sehr wichtig. Wir danken dem langjährigen Inhaber und Geschäftsführer der Bleuel Electronic AG, Herrn Hasso Böhme und seinem Team für die erfolgreiche Etablierung der Marke Sennheiser in der Schweiz und Liechtenstein. Hasso Böhme übergibt heute ein sehr gut aufgestelltes Unternehmen“, betont Bartels.

Marc Staubli und Björn Grefer, beide Geschäftsführer der neu gegründeten Vertriebstochter, sind bestens gerüstet für die Zukunft. Staubli greift auf langjährige Erfahrung sowohl im Marketing/Vertrieb als auch in technischen Aufgaben bei Bleuel Electronic AG zurück. Grefer hat als Experte für Strategie und Neugründungen bei Sennheiser electronic umfangreiche Erfahrungen im Ausland (u. a. beim Aufbau der Vertriebs- und Servicetochter in Indien) gesammelt.

Wettbewerb