24. Mai 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
29. Januar 2007
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Für Anwendungen in Mobiltelefonen hat Samsung einen CMOS-Bildsensor mit 3 Megapixeln vorgestellt.

Die Pixel des 1/4 Zoll-Sensors haben eine Grösse von gerade 1,75 Mikrometern.

Gegenüber einem konventionellen 1/3 Zoll Bildsensor mit einer Pixelgrösse von 2,25 Mikrometern kann das Kameramodul um 30% verkleinert werden.

Damit wird die Auflösung digitaler Kameras auch in kleinen Mobiltelefonen realisierbar.

Der Chip wird in 90 Nanometer-Technologie hergestellt und soll ab Frühjahr 2007 in die Serienfertigung gehen.

Gemäss dem Marktforschungsunternehmen iSuppli soll der Bedarf an Handys mit Kamerafunktion 777 Millionen Stück betragen, was 74% des gesamten Handymarktes für 2007 ausmacht.

Der Anteil an 3 Megapixel Handys soll 2007 13% des Gesamtmarktes ausmachen. Dieser Anteil wächst 2008 auf 38%.