11. Dezember 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
29. Januar 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die Schweizer Firma Logitech spürt den Rückgang der Nachfrage nach Peripherie für den PC-Markt. Dementsprechend will sie sich ab 2012 vermehrt auf Tablets ausrichten. Audio und Tastaturen seien offensichtliche Produkte, um - wie sich Logitech-Chef Gerald Quindlen gegenüber Dow Jones Newswires äusserte - "das Tablet-Erlebnis zu bereichern". Es gäbe weitere Anwendungen, die teils Tablet spezifisch seien, teils auch mit PCs oder Smartphones verwendet werden könnten.
Wettbewerb