20. September 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
20. November 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Bereits der VSX-S310 bietet einen Class D-Verstärker, 4K Ultra HD Durchleitung via HDMI sowie einen USB Fronteingang für iPod, iPhone oder Speichermedien. Der netzwerkfähige VSX-S510 mit Spotify Connect unterstützt auch iPad und iPad mini, AirPlay, DLNA 1.5, vTuner Internetradio, MHL, die Wiedergabe hochauflösender Musikdateien und lässt sich per Pioneer ControlApp fernbedienen.

Beide Receiver sind mit dem MCACC Einmesssystem ausgestattet, welches in Verbindung mit der Phase Control-Technologie von Pioneer eine Optimierung aller Lautsprecher auf den Raum erlaubt.

Die Class D-Verstärker beider Modelle liefern 110 Watt Ausgangsleistung pro Kanal. Die zusätzliche sechste Endstufe des VSX-S510 kann für einen passiven Subwoofer genutzt werden.

Der VSX-S510 bietet ist kompatibel mit Spotify Connect Ein Knopfdruck innerhalb der mobilen Spotify-App genügt, um die Musik auf den Receiver zu übertragen oder einen bereits begonnenen Spotify Stream nahtlos fortzusetzen.

In ein lokales Netzwerk eingebunden erlaubt der mit Windows 8 kompatible Receiver als DLNA Renderer / Client nicht nur die Wiedergabe von Musik-Streaming, er empfängt auch Internetradio per vTuner und erlaubt Benutzern, Musik von ihrem iPhone, iPod touch oder iPad drahtlos per AirPlay über den Receiver abzuspielen. Der optional erhältlichen Adapter AS-BT200 macht den VSX-S510 darüber hinaus Bluetooth-fähig.

Der VSX-S510 erlaubt die Wiedergabe hochauflösender WAV-, FLAC- und AIFF-Dateien mit bis zu 192 kHz/24 Bit sowie von Apple Lossless Dateien mit bis zu 96 kHz/24 Bit Auflösung per USB oder Netzwerk. Gapless Playback ist möglich, so dass klassische Werke, Konzeptalben oder Live-Aufnahmen ohne Pausen wiedergegeben werden können. Beide Receiver unterstützen auch die Wiedergabe der verlustbehafteten Audioformate MP3, WMA und AAC. Ein USB-Fronteingang ermöglicht die direkte, digitale Musikwiedergabe von iPod und iPhone, einschliesslich des iPhone 5 – beim VSX-S510 zusätzlich auch von iPad und iPad mini.

Der VSX-S510 bietet ausserdem HTC Connect, so dass Besitzer eines kompatiblen HTC-Smartphones (einschliesslich des neuen HTC One) ihre Musik bequem und kabellos an den Pioneer Receiver streamen können.

Der VSX-S510 verfügt über 6 HDMI-Eingänge. An der Gerätefront befindet sich ein MHL-2.0-kompatibler (Mobile High-Definition Link) HDMI-Eingang für kompatible Android-Geräte zur Wiedergabe von HD-Videos mit Mehrkanalton. MHL 2.0 unterstützt 3D-Inhalte, 1080p mit 60 Hz und schnelles Aufladen des Smartphone- oder Tablet-Akkus. 

Die beiden Pioneer Receiver unterstützen mit 4K Ultra HD die vierfache Auflösung des derzeit aktuellen HD-Videobildes mit 1080p. Beide neuen Receiver geben ein eingehendes 4K Ultra HD Videosignal per HDMI Durchleitung an ein kompatibles Display oder TV-Gerät weiter.  Der VSX-S310 bietet 4 HDMI-Eingänge mit 4K Ultra HD Durchleitung.

Die Mehrkanal-Receiver VSX-S510 (CHF 699.-) und VSX-S310 (CHF 499.-) werden ab Ende November 2013 in silberner und schwarzer Ausführung erhältlich sein.

Wettbewerb