22. Oktober 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
6. Juli 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Wer eine Quelle mit nur einem HDMI-Ausgang auf bis zu vier Displays (Flachbildschirm, Beamer) verteilen möchte, erhält mit dem HDMI-Splitter von in-akustik ein Gerät, das durch die hohe Bandbreite von bis zu 10,2 Gbps (3 x 340 MHz) alle gängigen HDMI-Formate unterstützt. Es überträgt also nicht nur Full-HD- und 3D-Signale, sondern auch das 4K-Format, auf das ja bereits einige Wiedergabegeräte hochrechnen können, und selbstverständlich auch Audio-Formate wie DTS-HD oder Dolby True HD.

Die integrierte EDID-Engine nutzt automatisch die EDID-Daten der Displays für eine optimierte Übertragung. Damit soll sichergestellt werden, dass alle Displays zeitgleich Bild und Ton wiedergeben können.

Das Gerät misst 157 x 70 x 23 mm und wiegt 265 g. Zum Lieferumfang gehört ein externes Netzteil.

Wettbewerb