23. Juli 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
28. Februar 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Mit Firefox OS von Mozilla ist ein neues Smartphone-Betriebssystem auf dem Markt, das um die Gunst der Netzbetreiber buhlt. Gemäss Angaben von Mozilla werden die ersten Geräte von América Móvil, Deutsche Telekom, Telefónica and Teleno Mitte Jahr angeboten, und zwar zunächst in Brasilien, Kolumbien, Mexiko, Polen, Serbien, Spanien, Ungarn und Venezuela. Die ersten unter Firefox OS laufenden Geräte sollen von LG und ZTE kommen, während das chinesische Huawei später in diesem Jahr folgen soll. Sie laufen mit dem Snapdragon-Prozessor von Qualcomm.

Gemäss Angaben von Mozilla enthält das Betriebssystem Standard-Features wie E-mail, Messaging und Kamera sowie eine eingebaute Kostenkontrolle, Zugang zu den sozialen Netzen Facebook und Twitter und den Firefox-Browser. Zugang zu Apps gibt es über den Firefox Marketplace, der Apps in den Kategorien Spiele, News und Medien, Business und Produktivität verfügbar macht.

Wettbewerb