27. Mai 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
16. Juni 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Das sanft geschwungene Gehäuse verleiht der Box von Dali ein elegantes Erscheinungsbild und soll auch zur Klangqualität beitragen, denn das Aluminiumgehäuse erlaubt es, trotz der kompakten Abmessungen das für eine voluminöse Wiedergabe erforderliche Luftvolumen bereitzustellen. Im Vergleich zu konventionellen Gehäusematerialien bieten Aluminium-Boxen bei identischen Abmessungen ein um bis zu 30% grösseres Volumen. Zudem verhindert die geschwungene Gehäuseform stehende Wellen innerhalb der Box, weshalb keine störenden Gehäuseresonanzen zu befürchten sind.

Die Tiefmitteltöner der als Front-, Center- und rückwärtiger Surround-Lautsprecher einsetzbaren Kleinbox mit den Massen 196 x 113 x 96 mm ist mit besonders leichten und zugleich steifen Holzfasermembranen ausgestattet, deren spezielle Struktur mögliche Resonanzen im Keim ersticken soll. Für schnelle und präzise Membranbewegungen sorgt der effiziente Magnetantrieb in Kombination mit verlustarmen Sicken und Zentrierspinnen-Aufhängungen.

Zum Lieferumfang gehört eine Halterung, die sich sowohl als schlanker Wandhalter für die Fazon Mikro als auch als Tischfuss für den querformatig aufzustellenden Fazon Mikro Vokal verwenden lässt. Und auf dem optional erhältlichen passenden Standfuss lässt sich die Fazon Mikro überall im Raum platzieren.