18. Oktober 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
1. Juni 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Als spezielle Servicedienstleistung bietet Panasonic seit längerem verschiedene Fotokurse für Lumix Digitalkameras an. Das Kursangebot wurde laufend erweitert und den Bedürfnissen der Interessenten angepasst.

Selbst erfahrene Fotografen wissen, wie schwierig es ist, Sujets, Personen oder Gegenstände so ins richtige Licht zu setzen, dass das Bild die gewünschte Aussage wiedergibt. Zudem gilt es die richtige Einstellung für die jeweiligen Motive zu wählen. Je besser man die eigene Kamera und ihre Funktionen kennt, desto professioneller werden die Bilder. Diesen und anderen Themen widmen sich die Panasonic Fotokurse, die stets mit praktischen Übungen angereichert sind.

Der Grundlagenkurs richtet sich an alle, die gerne fotografieren, die aber auch Bescheid wissen wollen über die technischen Zusammenhänge. Sie lernen alle wichtigen Grundbegriffe der digitalen Fotografie und deren Bedeutung kennen. Im Basiskurs kommen Kenntnisse zu den vielfältigen Funktionen der Digitalkameras und zu den optimalen Einstellungen dazu. Der Praxiskurs richtet sich an Fortgeschrittene, die lernen wollen, in welchen Situationen Fotograf und Digitalkamera an ihre Grenzen stossen und wie man dann trotzdem gelungene Bilder schiessen kann. Der erste Erlebniskurs «Fliegerei» ist schliesslich für Fotofreunde gedacht, die das Erlebnis „Fliegen" mit dem Fotografieren aus der Vogelperspektive verbinden wollen. Die Kurse dauern 3 bis 4 Stunden (Grundlagen-, Basis- und Praxiskurs) bzw. einen halben oder einen ganzen Tag (Kurs Fliegerei) und finden in Luzern bzw. in Spreitenbach statt. Neu im Programm ist ein Basis-Fotokurs Lumix G-/SLR-Kamera in Birrhard. Die Kurse werden durch einen professionellen Fotografen durchgeführt.

Wettbewerb