24. Mai 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
13. Januar 2008
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Nachdem Warner Bros ankündigte die Produktion von HD-DVDs auf Ende Mai fallen zu lassen, schwenken nun auch die kleineren Studios auf die Blu-Ray-Only Schiene ein.

Getreu dem Motto, alle folgen dem Leithammel, erklärten mit New Line (Der goldene Kompass, Rush Hour), HBO (Die Sopranos) und der deutsche Filmproduzent und -verleih Constantin gleich drei bekannte Marken der zweiten Reihe, ihre Produktionen in Zukunft nicht mehr im HD-DVD Format anzubieten. Alle hatten sie bis anhin beide Formate unterstüzt.