28. Mai 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
14. April 2015
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Von Vinyl bis Streaming, von Elektrostaten, Rundstrahler bis Hochwirkungsgrad-Lautsprechern, von Röhren- zu Schaltverstärkern finden sich ganz unterschiedliche Konzepte zum hifidelen Glück.  Vorgestellt werden auch spezielle Akustiktools, Tuning und Lautsprecher-Selbstbau sind  Themen. Als Schweizer Premiere kann Musik in einem Hörsessel genossen werden, der für öffentliche wie private Bereiche geeignet ist.

Zur Jubiläumsausstellung wird die beliebte Vortragsreihe auf beide Ausstellungstage ausgedehnt. Tonmeister Jürg Jecklin führt in die Geschichte der Konzertsäle ein, der Komponist Walter Fähndrich schildert, wie wir hören anhand von psychoakustischen Phänomenen, und Akustiker Dirk Noy klärt über Märchen und Mythen der Raumakustik auf. Musikredaktor Lothar Brandt stellt Led Zeppelin musikalisch vor und Thomas Flammer erklärt Audio-Streaming.  

Nicht fehlen darf der Schallplattenmarkt der AAA-Switzerland (Special Guest: Swiss Jazz-Archiv) und fürs leibliche Wohl das Team von Wein & Co: so lässt sich mit Wonne in den Mai starten.

Samstag 2. Mai 10.00 – 19.00 Uhr
Sonntag 3. Mai 10.00 – 17.00 Uhr

Eintritt: 10 CHF inkl. Getränkebon

Vorträge:

"Audio-Streaming: vom Master ins Wohnzimmer"

Thomas Flammer, El-Ing HTL,

Samstag: 2. Mai 13 Uhr


"Märchen und Mythen der Raumakustik"

Dirk Noy, Akustiker

Samstag 2. Mai, 15 Uhr


"Die Geschichte der Konzertsäle"

Jürg Jecklin, Tonmeister

Samstag 2. Mai, 17 Uhr


"Wie hören wir ?"

Walter Fähndrich, Komponist

Sonntag 3. Mai, 13 Uhr


"Led Zeppelin – was bringen die neuen Remaster"

Lothar Brandt, Musikredaktor

Sonntag 3. Mai, 15 Uhr


Infos: www.klangschloss.ch