26. September 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
19. Januar 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Das 2008 von Nokia eingeführte "Comes with music", das es erlaubte, während 12 Monaten Musik gratis herunterzuladen und anschliessend zu behalten, wird eingestellt. Bereits verkaufte Geräte oder noch in den Läden herzumstehende sind davon nicht betroffen.

Der "Ovi" genannte Dienst von Nokia wurde als Gegenstrategie zu iTunes lanciert und von Universal Music Group, Sony BMG Music Entertainment und Warner Music Group unterstützt. Ovi soll im Laufe des Jahres 2011 weiterentwickelt werden. Genauere Angaben machte das Unternehmen jedoch nicht.

Wettbewerb