17. Dezember 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
3. Juli 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der neue Präsident hat in den 33 Jahren seiner Tätigkeit für Panasonic die verschiedensten Funktionen bekleidet. Er verfügt über Qualifikationen in den  Bereichen Computer-wissenschaften und Biotechnik und nahm bereits einige Führungspositionen im Unternehmen wahr, insbesondere im Technologiemanagement. Seit 2011 war er Präsident der AVC Networks Company, dem Panasonic Geschäftsbereich für audiovisuelle und IT-Geräte.

Von 2008 bis 2011 führte Kazuhiro Tsuga die zu Panasonic gehörige Automotive Systems Company und belebte das Geschäft mit  Fahrzeugelektronik für den Konzern neu. Er legte die Grundlagen für die Expansion des Unternehmens und richtete es unter anderem mit der Entwicklung von Geräten und Systemen für umweltfreundliche Fahrzeuge neu aus.

2006 stand er dem Digital Network Strategic Planning Office und den Forschungs- und Entwicklungs-Zentren in Übersee vor und verantwortete damit die Bemühungen von Panasonic im Bereich der Entwicklung von digitalen Netzwerken und Softwaretechnologie.

Zusätzlich zu seinen internen Verantwortungsbereichen bei Panasonic trug Kazuhiro Tsuga auch aktiv zum Erreichen wichtiger gemeinsamer Ziele der Industrie bei, darunter die Standardisierung des DVD- und des Blu-ray-Formates und die Bildung der Digital Living Network Alliance (DLNA) und weiterer Initiativen.

Kazuhiro Tsuga führt die Panasonic Corporation mit dem Ziel, bis 2018 die Nummer eins unter den Unternehmen für grüne Innovationen in der Elektronikindustrie zu sein.

Wettbewerb