22. Oktober 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
10. März 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Denon, Hersteller qualitativ hochwertiger HiFi- und Heimkino-Produkte, kündigte die Lancierung eines neuen Bausteins zur jitterfreien Übertragung von digitalen Audiosignalen an.

Jitter ist einer der Hauptursachen für Klangverfälschung und Unterschiede in der digitalen Audiotechnik. Das Unternehmen lanciert mit dem sogenannten Denon Link 4th eine neue Technologie, die erstmals eine Jitter-freie Übertragung von digitalen Audiosignalen zusammen mit einer HDMI-Verbindung ermöglicht.

Denon Link 4th-fähige Wiedergabegeräte und A/V-Verstärker sollen eine deutlich verbesserte Audioqualität aufweisen. Das erste Denon Produkt mit dieser neuen Technologie ist der lang erwartete Blu-ray Player DVD-A1UD, der im April 2009 erscheinen wird. Darüber hinaus bietet Denon allen Besitzern der aktuellen A/V-Vor-/Vollverstärker AVP- bzw. AVC-A1HDA ab Anfang April ein kostenloses Update auf Denon Link 4th an.

Wettbewerb