22. September 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
1. August 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Canon stellt eine Weltneuheit für den Einsatz in Wechselobjektiven für Spiegelreflexkameras vor: den Hybrid-Bildstabilisator (Hybrid-IS), der Verwacklungsunschärfen bei Schwenkbewegungen und auch Verschiebungen der Kamera kompensiert.

Bereits 1995 hatte Canon mit der Vorstellung des weltweit ersten Wechselobjektivs für Spiegelreflexkameras mit einem optischen Bildstabilisator zur Minimierung von Verwacklungsunschärfen punkten können und nach dem EF 75-300mm 1:4-5,6 IS USM zahlreiche weitere, bildstabilisierende Objektive entwickelt. Die Markteinführung eines ersten Objektivs mit der neuen Hybrid-Technologie ist noch in diesem Jahr geplant.

Wettbewerb