23. August 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
1. Dezember 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

CineStyle will Videoschaffenden von Hobby bis Profi ein Werkzeug an die Hand geben, mit dem Farbkorrekturen an Videos in Echtzeit ausgeführt werden können. Nach der Festlegung eines Farbstiles muss also nicht zuerst das Video gerendert werden, um die Ergebnisse beurteilen zu können.

In der Grundversion werden 25 vordefinierte Farbstile mitgeliefert. Eigene Stile lassen sich einfach selbst definieren oder vorhandene den eigenen Vorstellungen anpassen. Zudem können weitere Pakete mit verschiedenen Looks gekauft werden.

Pro Videoclip lassen sich bis zu neun Farbkompositionen abspeichern. Die Farbkorrektur erfolgt nicht-destruktiv, d.h. das urspüngliche Videomaterial bleibt intakt.

Das Programmpaket kann bei Technicolor für 99 Dollar heruntergeladen werden. Dort ist ebenfalls eine 7-Tage Testversion gratis erhältlich.