25. Mai 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
30. Dezember 2000
Drucken
Teilen mit Twitter
Das US-Unternehmen Filmspeed http://www.filmspeed.com/home.html bietet Hollywood-Filme für PocketPCs an. Vorerst sind drei Titel für die Benutzer von Compaq iPAQ-Taschencomputer mit Windows Media Player 7 verfügbar. Neben "The Chinese Connection" mit Bruce Lee gibt es "A Christmas Carol" und "Nosferatu". Weitere Hollywoodfilme sollen in Kürze folgen. http://www.filmspeed.com/press/index.html

Auch die PocketPCs HP Jordana und Casio Cassiopeia PocketPC sollen ab Januar 2001 unterstützt werden. Da die Videodateien mit rund 70 MB allerdings größer sind als der Standardspeicher der PocketPCs, muss der Benutzer sein Gerät mit einer FlashCard mit zumindest 128 MB erweitern.

"Genauso wie Musikfans ihre bevorzugte Musik-Titeln auf tragbaren Audio-Playern mit sich führen, ermöglicht es Filmspeed Filmfreunden, einen kompletten Film auf ihre PocketPCs herunter zu laden", erklärte Aron Campisano, Vorstandsvorsitzender von Filmspeed. Bisher sei Filmspeed das einzige Unternehmen, das Hollywood-Studios seine Kodierungs-, Hosting- und Implemtierungs-Services für die Distribution von Filmen über das Internet anbietet, so Campisano.