26. Mai 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
13. Juni 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die aktiven Drahtloslautsprecher strahlen gemäss Hersteller als Punktschallquelle ab. Zusammen mit einem Fernseher der neuesten Generation ab Chassis SL 220 von Loewe, der als Audiomaster und Steuerzentrale wirkt, können bereits zwei Lautsprecher mit dem als Center-Kanal funktionierenden TV-Lautsprecher sowie einem Subwoofer für die Filmwiedergabe eingerichtet werden. Ebenso sind vier Lautsprecher für ein 5.1-System einsetzbar.

Die räumliche Wiedergabe lässt sich bei der Erstinsatllation mit dem mitgelieferten Mikrofon den gegebenen Raumverhältnissen anpassen. Das Lautsprecher-Set beinhaltet je nach Version zwei oder vier 3D Orchestra Speaker, einen 3D Orchestra Subwoofer, das Einmessmikrophon und den Module 3D Orchestra Controller. Letzterer wird verdeckt am Digital Audiolink in der Fernsehgeräterückwand angeschlossen. Das System ist auf Wunsch von einem 3.1 bis zu einem 7.1 System erweiterbar. Preise wurden keine genannt.