15. Dezember 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
23. Juli 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Panasonic Europe und das Video-on-Demand Unternehmen Acetrax haben den Start des ersten europaweiten integrierten TV-Services zum Leihen und Kaufen von Filmen verkündet. Besitzer von Panasonic Flachbildfernsehern ab dem Jahrgang 2010 können mittels der Acetrax Applikation in Zukunft auf einen Katalog von über 2000 Titeln von Disney, Paramount, Warner Bros und Universal direkt von ihrem Flachbildfernseher aus zugreifen. Acetrax ist der erste Video on Demand Service, der von allen grossen Filmverleihern lizensiert wurde, Filme nicht nur zum Verleih sondern auch zum Verkauf anzubieten. Im neuen Service sieht Panasonic das Potential, die Filmbranche zu verändern, denn sie stelle eine ernst zu nehmende Alternative zu Videotheken, Video on Demand Services über Computer oder ähnlichen Angeboten dar.

 

Ohne Vertragsbindung kann der Nutzer von Acetrax Filme tageweise ausleihen oder gleich ganz kaufen und diese auf vier registrierten Geräten wie zum Beispiel seinem Blu-ray-Player, Laptop oder Desktoprechner abspeichern bzw. abspielen. Eine wichtige Innovation, da der grosse Nachteil von Settop-Box-gestützten Lösungen darin bestand, dass ein Film nur auf dem direkt verbundenen Fernseher angesehen werden konnte. Im Gegensatz zu Abonnement-Konzepten werden die Filme bei Acetrax einzeln abgerechnet.

Wettbewerb