26. September 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
21. Juni 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Dank einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, ist er in der Lage, 3D-Bilder per Shutter-Brille wiederzugeben. Sharp verspricht ein umwerfendes Seherlebnis. Allerdings werden bei dieser Bilddiagonalen und "lediglich" Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 die einzelnen Bildpunkte grösser. Sie messen hier rund 1 mm in der Breite. Das bedingt einen entsprechend grossen Betrachtungsabstand.

Der Fernseher hat dank WLAN und Netzwerkanschluss Smart-Funktionen wie Zugang zu Netflix, YouTube, CinemaNow, Hulu Plus and VUDU. Zudem lässt sich mit ihm skypen oder im Web surfen. Im weiteren verfügt er über 4 HDMI-Eingänge und 2 USB-Anschlüsse.

Das Gerät ist nur rund 12 cm dick und wiegt ohne Standfuss 68 kg. Es verbraucht rund 150 Watt.

Der LC-90LE745U ist zur Zeit nur in den USA erhältlich. Dort kostet er 11'000 Dollar. Ein Termin für die Markteinführung in Europa ist nicht bekannt.

Wettbewerb