20. Mai 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Autor
Publikationsdatum
11. Mai 2001
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Seit kurzem kann auf der Website www.iapu.org eine Gratis-Software herunter geladen werden, die Copyright-Inhabern anzeigt, ob ihre Musiktitel über Napster verbreitet werden. Die Suchmaschine "Songbird" wurde vom 20-jährigen US-Musiker und Softwareexperten Travis Hill entwickelt, der die Rechte der Musiker und Produzenten schützen möchte. Songbird arbeitet vorerst nur auf Napster-Server, soll aber in einer weiteren Entwicklungsstufe auch auf andere Peer-to-Peer-Dienste erweitert werden.

Das Anti-Piracy-Tool ist einfach herunterzuladen und zu bedienen. Der User muss eine Verbindung zu Napster herstellen und dann lediglich einen Songtitel und/oder einen Künstlernamen eingeben. Binnen weniger Minuten zeigt Songbird die Anzahl und Details über die auf Napster gefundenen Musikfiles an. Die Copyright-Inhaber haben ferner die Möglichkeit, Napster eine Liste ihrer geschützten Songs zu übermitteln und eine Sperre zu verlangen. Somit ist Songbird ein nützliches Tool für jene, die keine Verbreitung über Napster wünschen. Die Songbird-Software gibt es vorerst nur für Windows, eine Linux- und eine Mac-Version soll nächste Woche folgen.