22. Oktober 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
17. November 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Google hat den Online Musikladen Google Music vorgestellt. Kunden in den USA können ab sofort Songs im Android Market kaufen. Dank der Übereinkunft mit den grossen Musikstudios EMI, Universal Music und Sony Music sowie vielen kleinen Labels kann der Dienst mehr als 13 Millionen Songs zur Verfügung stellen. Zudem können Künstler ihre Lieder selbst hochladen und vermarkten.

Google Music wird mit Google+ vernetzt, so dass Songs und Playlisten mit Freunden ausgetauscht werden können. Bis zu 20'000 Songs der eigenen Sammlung kann jeder Nutzer in die Cloud hochladen und zu jedem Android-Gerät streamen.

Gemäss Google gibt es weltweit bereits 200 Millionen Android-Geräte, und täglich sollen 550'000 hinzukommen.

Wettbewerb