17. Dezember 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
12. Februar 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Panasonic hat als offizieller Audio- und Videoausstatter an den Olympischen Spielen in Vancouver ein 3D-Kino eröffnet. Auf zwei 103 Zoll grossen Bildschirmen werden die Eröffnungsfeier und sportliche Höhepunkte dreidimensional gezeigt.

Die Bilder für die beiden Augen werden abwechselnd mit 60 Frames pro Sekunde gezeigt; insgesamt beträgt die Wiederholrate also 120 Bilder pro Sekunde. Für die Betrachtung wird eine Shutterbrille benötigt, die mit der Wiedergabe synchronisiert ist, so dass jedes Auge ein eigenes Full-HD-Bild von 1920 x 1080 Pixeln sieht.

Wettbewerb