22. Mai 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
28. August 2005
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Was sich schon lange abgezeichnet hat, scheint nun sicher: Um die hochauflösende Nachfolge der DVD wird es einen Formatkrieg geben.

Die japanische Tageszeitung The Yomiuri Shimbun berichtet, die konkurrierenden Lager um die HD-DVD (Toshiba) einerseits und die Blu-ray Disc (Sony) auf der anderen Seite hätten ihre Einigungsbemühungen aufgegeben.

Toshiba will noch in diesem Jahr Geräte auf den Markt bringen, mit denen DVDs im HD-Format abgespielt werden können.

Sonys neue Playstation, die im kommenden Frühjahr den Markt erobern will, wird in der Lage sein, DVDs im Blu-ray Format abzuspielen.

Sowohl Sony als auch Toshiba kooperieren mit bedeutenden Unternehmen aus der Film-, Software- und Elektronikindustrie.

So kann Toshiba als Partner unter anderem Microsoft und Fuji vorweisen. Bei Sony sind neben weiteren Dell und Samsung in der Gruppe.