24. September 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
19. Januar 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Mit den beiden neuen Cinema Objektiven besteht das Canon EF Cinema Objektiv Portfolio nun aus neun Modellen, darunter die Festbrennweiten-Objektive CN-E 24mm T1,5 L F, CN-E 50mm T1,3 L F und CN-E 85mm T1,3 L F.

Sowohl CN-E 14mm T3,1 L F als auch CN-E 135mm T2,2 L haben Markierungen auf leicht angeschrägten Oberflächen beidseitig des Objektiv-Tubus – das erleichtert das Ablesen von Fokus- und Blendeneinstellung hinter und seitlich der Kamera. Ein Fokus-Rotationswinkel von zirka 300 Grad ermöglicht die Schärfeanpassung während der Aufnahme. Falls erforderlich kann die Mass-Angabe der Fokusmarkierung auf metrisch oder Zoll eingestellt werden. Der Linsenaufbau unterbindet weitgehend temperaturbedingte Ausdehnungen oder Kontraktionen des Objektiv-Tubus. Das minimiert Schärfeabweichungen und sichert ideale Einsatzbedingungen für den Dreh in unterschiedlichen Umgebungen.

Dank Vollformat-Bildkreis unterstützen sie sowohl das 35-Millimeter- als auch das Super-35-Millimeter-Format und sind daher mit den Cinema EOS System Filmkameras oder EOS DSLR-Kameras von Canon einsetzbar.

Wettbewerb