23. Oktober 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
18. September 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die Übertragungen der Spiele der «UEFA Champions League» sowie der «UEFA Europa League» auf SRF, RTS, RSI und RTR sind bis zur Saison 2014/15 gesichert. Die SRG und der europäische Fussballverband UEFA haben den Vertrag über die schweizweit exklusive Übertragung der Spiele der europäischen Klubwettbewerbe im frei empfangbaren Fernsehen, Radio, Internet und über Mobiltelefon um weitere drei Jahre verlängert. Das zum Teil unterschiedliche Zuschauerinteresse kann weiterhin in jeder Region spezifisch berücksichtigt werden: An jedem Spieltag verfügt die SRG über drei regionale «First Picks». Die individuelle Spielwahl von SRF, RTS und RSI ermöglicht ein sprachregionales Programm.

Zudem übertragen die SRG-Sender den Super Cup zwischen dem Sieger der «UEFA Champions League» und dem Gewinner der «UEFA Europa League» live. Die plattformneutralen Rechte ermöglichen die Verbreitung der Spiele über Internet und Mobiltelefon. Über die finanziellen Details der Vereinbarung haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Die Gruppenspiele der «UEFA Champions League» beginnen am 18. und 19. September 2012, die «UEFA Europa League» mit den beiden Schweizer Vertretern FC Basel und Young Boys Bern startet am 20. September 2012.

Wettbewerb