20. August 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
11. Januar 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Durch die Erhöhung auf 10 Gigabit pro Sekunde wird der Datendurchsatz verdoppelt. Dies bringt Vorteile nicht nur bei Speicheranwendungen, sondern auch bei der Übertragung von immer höher aufgelösten Fotos auf einen Bildschirm oder bei USB-Dockingstationen.

Gemäss der USB 3.0 Promoter Group soll der neue Standard Mitte dieses Jahres fertig gestellt sein und die Rückwärtskompatibilität mit aktuellen USB 3.0- und auch USB 2.0-Verbindungen gewährleisten. Damit kann der neue Standard bei der Übertragung von hochauflösendem Audio und Video mit den aktuellen Anforderungen Schritt halten, ohne die Kompatibiltät zu den vielen mit USB 2.0 ausgestatteten Geräten zu verlieren.

Die Spezifikation für USB 3.0 wurde im November 2008 veröffentlicht. Heute sind über 720 Produkte zertifiziert. Bis 2016 sollen, von heute aus gerechent, 5,8 Milliarden Geräte mit USB 3.0 ausgeliefert werden. Mit ersten Geräten, die die neue Geschwindigkeit unterstützen, wird nicht vor Ende 2014 gerechnet.