15. Dezember 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
27. Dezember 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der Anspruch des deutschen Herstellers Techit ist gross: Der Sphere Media Controller M1000 soll ein audiophiles Entertainment-System sein, das alle heute verfügbaren innovativen HiFi-, Video-, Netzwerk-, Server-, PC- und Verstärker-Technologien in einem kompakten Gerät vereint.

Das Gerät ist 44 cm breit und sechs Zentimeter hoch und beherbergt in seinem Kupfer-Aluminium-Verbundgehäuse einen PC mit AMD 4-Kern-Prozessor (4 x 2 GHz, 8 GB RAM), 128 GB SSD-Speicher, Einschübe für drei optionale zusätzliche Festplatten, zwei jeweils 500 Watt starke Endstufen, 192 kBit-AD-Wandler, Bluetooth-Modul, WLAN-Zugang und Videoboards zum Anschluss von bis zu drei HD- oder 4K-Monitoren. Gesteuert wird das Gerät über mitgelieferte Fernbedienung, eine PC-Tastatur oder eine Smartphone-App.

Das Gehäuse des 15 kg schweren Gerätes ist gerippt, so dass die im Innern entstehende Wärme ohne Lüfter abgeführt werden kann. Die PC-Platinen, die Audio-Signalverarbeitung und die Endstufen sind in individuellen, faradaysch abgeschirmten Gehäusekammern untergebracht, um elektromagnetische Einstreuungen fernzuhalten. Für die analogen und digitalen Baugruppen stehen separate Stromversorgungen bereit.

Die Herstellerangaben sind beeindruckend. So unterstützt der Media Controller 4k-Video und verarbeitet alle von Windows unterstützte Audio- und Videoformate. Das integrierte NAS ist DLNA kompatibel. Installiert sind Windows 8.1 und Home Office; der Grafikprozessor verfügt über 512 Kerne. Damit kann sich jeder Anwender aussuchen, was er will: ein System für hochauflösendes Audio, für das Streamen von Video ab NAS oder Internet, eine Spielekonsole oder ein PC. Auch wenn der Surround-Sound fürs Heimkino fehlt: ein Gerät für die ganze Familie, das gehobene Ansprüche erfüllt.

Für den Media Controller sind zudem diverse Optionen für die massgeschneiderte AV-Anlage erhältlich. Die Basisversion kostet 5000 Euro. Bezugsquellen sind unter www.spherenium.de zu finden.

Wettbewerb