22. November 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
22. März 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Das Unterrichtsmaterial wurde speziell für Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren erarbeitet und gibt den Pädagogen die Möglichkeit, ihren Schülern leicht verständlich und spielerisch Wissenswertes über den Klimawandel und den Schutz unserer Erde zu vermitteln. Das Lehrprogramm besteht aus einem Faktenbuch und einem illustrierten Arbeitsheft für die Kinder, sowie verschiedenen kurzen Videos um die Themen zu vertiefen. Behandelt werden Themen wie Klimawandel, CO2-Emissionen, globale Erwärmung, Energieverbrauch und viele weitere. Ergänzend zu dem altersgerecht aufbereiteten Unterrichtsmaterial erhalten die Lehrkräfte alles, was sie für die Gestaltung des Unterrichts benötigen: Ein Faktenbuch mit detaillierten Informationen für die stoffliche Vertiefung, Aufgaben mit Lösungen, eine Unterrichtsplanung und Vorschläge für die Gestaltung einer kompletten Projektwoche zum Thema.

Kids school «eco learning» wurde in den letzten Jahren weltweit bereits in zahlreichen Ländern durchgeführt. In Europa wurden bereits über 120‘000 Kinder geschult und durch das Programm für Umweltthemen sensibilisiert. Nun stellt Panasonic das Umwelt-Lehrprogramm auch interessierten Schweizer Schulen zur Verfügung. Das illustrierte Unterrichtsmaterial kann auf der Website www.kids-school.ch direkt heruntergeladen oder bestellt werden. Nebst allgemeinem Wissen zum Thema Klimawandel lernen die Schülerinnen und Schüler auch, was es bedeutet, umweltfreundlich zu handeln und die Natur zu schützen. Dabei führen sie ein «Öko-Bildertagebuch», in dem sie in Wort und Bild darstellen, was sie gelernt haben. Mit einem Wettbewerb erhöht Panasonic den Anreiz für Schulen, das lehrreiche Programm im Schulunterricht einzusetzen.

Das Umwelt-Lehrprogramm, das Panasonic in enger Zusammenarbeit mit der Nichtregierungsorganisation FEE (Foundation for Environmental Education) entwickelt hat, können Lehrerinnen und Lehrer kostenlos bestellen oder herunterladen. 

Wettbewerb