25. April 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
9. November 2000
Drucken
Teilen mit Twitter
Erst anfangs Oktober hatte Warner Music Group angekündigt in Kürze sieben lang ersehnte DVD-Audio Titel auf den Markt zu bringen. Seit längerem krankt das Nachfolgeformat der CD an nicht verfügbaren Software-Titeln. Die Veröffentlichung wird nun nochmals bis Ende November hinausgezögert. Offizieller Grund sind zusätzliche Informationen zu den Werken, welche in der Datenspur eingebetet werden sollen. Inoffiziell bestehen allerdings offenbar gewichtige Probleme mit dem Kopierschutz beziehungsweise der Hörbarkeit des digitalen Wasserzeichens.

Trotzdem ist man optimistisch bis Ende November folgende Titel zu veröffentlichen:

- Beethoven: Symphonies No. 4 & 5, Daniel Barenboim - Staatskapelle Berlin
- Core, Stone Temple Pilots
- Tigerlily, Natalie Merchant
- Johann Strauss in Berlin: Nikolaus Harnoncourt - Berliner Philharmonie
- Brain Salad Surgery, Emerson, Lake & Palmer
- Hommage a l'Orchestre Lamoureux: Chabrier's Espana & Ravel's Bolero, Yutaka Sado - Orchestre

Lamoureux
- The Bedroom Mixes, the Jazz At The Movies Band
Wettbewerb