28. Juni 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
30. September 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Seit seiner Einführung in die Kinos in 2012 wurde Dolby Atmos von allen grösseren Hollywood Studios, sieben Academy Award-gewinnenden Regisseuren und 16 Academy-Award-gewinnenden Toningenieuren angenommen.

Mit dem nun verfügbaren Firmware Update für die Netzwerk-AV-Receiver TX-NR636, TX-NR737 und TX-NR838 von Onkyo hält das Tonformat nun in die Heimkinos Einzug. Das kostenlose Update lässt sich entweder über eine Netzwerkverbindung oder per USB auf den Receiver laden und installieren.

Ab Modell TX-NR636 weisen sämtliche Onkyo AV-Receiver zwei 32-bit Prozessoren auf, die Dolby Atmos Inhalte dekodieren, skalieren und kalibrieren können. Die neuen High-End Netzwerk-AV-Receiver TX-NR1030 und TX-NR3030 sowie der PR-SC5530 Netzwerk-AV-Controller werden ab Mitte Oktober ausgeliefert und unterstützen Dolby Atmos ab Werk. Gleiches gilt auch für das Heimkinopaket HT-S7705, das bereits Anfang Oktober in den Handel kommt.

Wettbewerb