27. Juli 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
17. Februar 2016
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der 0,67 Zoll grosse Chip mit den Mikrospiegeln soll 4K-Projektoren im Vergleich zum 1,38 Zoll-Chip, der in Kinoprojektoren zum Einsatz kommt, günstiger machen. Das ist auch für Heimkinofreunde eine gute Nachricht, liegen die Preise aktueller 4K-Projektoren doch recht hoch. Wie sich die Bildqualität nebst der höheren Auflösung präsentieren wird, muss sich noch weisen. Selbstverständlich verspricht TI einen grösseren Farbbereich und einen gesteigerten Kontrastumfang.

Da der Chip den Bau von Projektoren bis zu 5000 Lumen erlaubt, ist auch der Einsatz bei Tageslicht möglich, etwa in einer Geschäftspräsentation oder im Unterricht.

Wettbewerb