25. Mai 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
9. Januar 2005
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
An der CES in Las Vegas präsentierte Dolby das akustische und übertragungstechnisch verbesserte Verfahren Dolby Digital Plus. Es wurde bereits vom DVD-Forum als Tonformat für die nächste Generation der DVD, die HD-DVD, bestimmt.

Ebenso wurde das von Dolby lizenzierte MLP Losless als verlustfreies Audioformat für die HD-DVD gewählt. MLP Losless ist die Kerntechnologie für das hochauflösende Stereo- und Mehrkanal-Audio der DVD-Audio und der Dual-Disc, die CD und DVD kombiniert.

Die Dual-Discs von Silverline enthalten zudem AAC-Files, die sich auf den i-Pod übertragen lassen. Diese Files sind mit Dolby Headphone codiert und erlauben die Wiedergabe von Surround-Sound mit jedem beliebigen Kopfhörer.

Dolby demonstriert auch ein Verfahren, mit dem eigene Videos mit 5.1-Sound aufgenommen werden können. Der Dolby Digital 5.1 Creator ist im DVD-Camcorder DCR-DVD403 von Sony integriert, der über eingebaute Mehrkanalmikrofone verfügt.

Im PC-Bereich hat sich Dolby mit Intel zusammengetan. Die beiden Firmen wollen Komponenten liefern für PCs, die Heimkino gerechten Surround-Sound bieten.