26. September 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
28. Juli 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Blu-ray-Spieler sind längst nicht mehr nur Wiedergabegeräte für Filme auf Disc. Eigenes Videos im AVCHD-Format oder Fotos sind weitere Inhalte. Der Netzwerkanschluss erlaubt den Zugriff auf vielfältigen Content, sei es ab dem heimischen Rechner oder aus dem Internet. Um das Zusammenwirken von Geräten verschiedener Hersteller zu vereinfachen, werden immer mehr Blu-ray Spieler DLNA zertifiziert. Seit Anfang Jahr sind es gemäss Angaben der Digital Living Network Alliance (DLNA) bereits 51 Modelle, was beinahe so viel ist, wie bis Anfang Jahr zusammengenommen. Heute tragen 105 Blu-ray-Spieler das DLNA-Label.
Wettbewerb