18. Oktober 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
13. März 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Blu-ray-Produkte sollen künftig billiger werden. Die Lizenzrechteinhaber der Technologie, Panasonic, Philips und Sony haben sich auf ein neues Modell verständigt, das es Drittunternehmen ermöglichen soll, die Rechte billiger zu erwerben und die gesunkenen Preise an die Verbraucher weiterzugeben. Bereit jetzt sind erste Blu-ray-Player für unter CHF 340 Euro erhältlich.

Aufgrund der geringeren Lizenzkosten auf Patenten für die Wiedergabe oder Aufnahme von Blu-ray-Medien soll es den Herstellern ermöglicht werden günstigere Produkte insbesondere Player anzubieten. Die Kosteneinsparungen bei der Abtretung der Rechte sollen mindestens 40 Prozent betragen.

Wettbewerb