26. September 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
24. Mai 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Als Siegerin des Schweizer Panasonic Kid Witness News Awards qualifizierte sich die Schulklasse Rütihof aus Zürich im Januar 2011 für das Europa-Finale in Hamburg. Ende vergangener Woche trafen sich nun alle europäischen Gewinnerschulen in der Hansestadt. An der Award-Verleihung am 20. Mai 2011 wurde die Schulklasse aus Zürich mit dem Special Award „Citizenship" (bester gesellschaftlicher Beitrag) ausgezeichnet. Damit honorierte die internationale Jury die Auseinandersetzung der Zürcher Schülerinnen und Schüler mit dem Thema Integration von verschiedenen Kulturen. Gewonnen wurde der europäische Wettbewerb von der Rudolf Di-long Primarschule aus Trstena in der Slowakei. Ihr Beitrag „Do not destroy but save" zeigt auf einleuchtende Art und Weise, dass natürliche Ressourcen endlich sind und deshalb ein sorgfältiger Umgang mit der Natur unerlässlich ist.

Unter http://www.youtube.com/thekwnch sind die Videobeiträge der Schweizer Schulteams zu finden.

Wettbewerb