26. Mai 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
23. Januar 2001
Drucken
Teilen mit Twitter
Der Elektronik-Hersteller Synthax hat auf der kalifornischen Musikmesse Namm Show eine Audiokarte für Notebooks mit dem Namen "RME Hammerfall DSP" angekündigt. Die Karte nutzt laut Synthax im Vergleich zu ihren Vorgängern die Leistungsfähigkeit von mobilen Rechner für eine bessere Klangqualität aus.

RME Hammerfall DSP besteht aus einer PCMCIA-Steckkarte, die als Schnittstelle zum mobilen Rechner dient und einer externen Anschlussbox. Die Box, eine Neuerung in der Hammerfall-Serie, stellt die Anschlüsse zur Aufnahme und Wiedergabe von Audiodateien her. An die Audiokarte lassen sich über die Box auch elektronische Musikinstrumente anschließen. Alle Eingänge können frei auf alle Ausgänge geroutet und gemischt werden.

Synthax will die Audiokarte auf der Musikmesse in Frankfurt vom 7. bis 11. März vorstellen. Im Kaufpreis von 1.175 CHF sind Treiber für Windows 98, Windows 2000 und Mac OS inbegriffen. RME Hammerfall ist laut Synthax ab März erhältlich.