25. Juni 2017 | seit 1999
MAGAZIN
ARTIKEL
Publikationsdatum
4. September 2015
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Fotostrecke

Mobil und bunt

Bunt geht es bei Sony an der diesjährigen IFA zu. Gemeint sind damit nicht nur die Bilder der neuesten Bravia-Fernseher, die mit dem X91C 75 Zoll grosse 4K-Bilder in die Stube bringen, sondern auch die Gehäuse der neuesten mobilen Audioprodukte, die Sony vorstellt. Es sind dies die Audioplayer NW-A25HN und NW-A27HN, die In-Ear-Hörer MDR-EX750 und die ohrumschliessenden Kopfhörer MDR-100NW, die es jeweils in fünf knalligen Farben gibt. Brillant nennt es Sony, und so soll auch der Sound sein. Technisch ist damit gemeint, dass sie hochauflösendes Audio (Hi-Res Audio) wiedergeben können. Die neue Serie der Hörer hat den Namen "h.ear" bekommen.

Bunt und mobil ist auch das neueste Smartphone, das Sony an der IFA vorgestellt hat, das Xperia Z5. In der Version "Premium" kann es Bilder in 4K wiedergeben. Nicht in UHD aufgelöste Bilder werden hochgerechnet. Überzeugend ist die ganze Serie - zu ihr gehören noch das Xperia Z5 und das Xperia Z5 Compact - aufnahmeseitig: Der 1/2,3 Zoll-Sensor bietet nicht weniger als 23 Megapixel, das Objektiv hat eine Lichtstärke von F2.0 und einen schnellen Autofokus. Videos sollen dank des weiter entwickelten Steady-Shot selbst bei Velofahrten ruckelfrei möglich sein.

Wettbewerb