23. August 2017 | seit 1999
MAGAZIN
Seite 1 / 2
ARTIKEL
Publikationsdatum
31. Dezember 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Grosses Bild und eine Auflösung von 3840 x 2160 ist der TV-Trend des Jahres: Ultra-High-Definition in der Version 4K. Alle namhaften Hersteller bieten entsprechende Geräte an, auch wenn die Programme noch spärlich sind. Das Bild ist nicht nur seiner hohen Auflösung wegen imposant, sondern auch weil 4K-Fernseher nur mit grossen Diagonalen angeboten werden. Bereits sind auch Camcorder für eigene 4K-Aufnahmen präsentiert worden. Eine neue TV-Zukunft hat im 2013 begonnen. Im Folgenden eine Auswahl interessanter avguide.ch Artikel zum Thema.

Was taugt 4K wirklich?

Die ultrascharfe Wahrheit
UHD respektive 4K-Auflösungen sind bei neuen TV-Geräten das schlagende Verkaufsargument. Doch bringt die höhere Auflösung auch in jedem Wohnzimmer Mehrwert? Ob es sich lohnt, jetzt einen UHD-TV zu kaufen und wie der ideale Sehabstand bei UHD ist, klären wir in diesem Beitrag.

Dezenter Gigantismus

Test UHD LCD-TV Philips 65PFL9708S
Grössere Screens, höhere Auflösung, das der Trend bei den Flatscreens. Wie alle grossen Marken hat auch Philips seit diesem Herbst UHD-TVs im Produkte-Portfolio. Dabei geizt das Unternehmen nicht mit der Grösse. Die Philips UHD-Geräte gibt es entweder mit einer 65- oder aber gleich mit einer 84-Zoll Diagonalen. > mehr

Traumflieger

Test Canon EOS-1D C
Eine 4K-Spiegelreflex, die 14 Bilder pro Sekunde und bis ISO 204'800 schiesst. Bis vor kurzer Zeit undenkbar. Doch Canon zeigt mit der EOS-1D C, dass es geht. avguide.ch hatte die Möglichkeit, die erste 4K-Spiegelreflexkamera von Canon, die EOS-1D C, einem kurzen Test zu unterziehen. Dabei schickten wir die 13'000 Franken teure Kamera in die Luft. > mehr

JVC D-ILA Heimkino-Projektoren

4K-Projektoren
JVC hat 3D D-ILA-Heimkino-Projektoren vorgestellt. Sie geben Full-HD Bilder in 2D und 3D wieder, können aber auch 4K-Material projizieren – entweder direkt über den integrierten 4K-Eingang oder 2K-Signale, die mit der „e-shift3“-Technologie auf 4K hochgerechnet werden. > mehr

Humax UHD Settop-Box

UHD über Satellit
An der IBC 2013, der Messe für professionelle Fernsehtechnik in Amsterdam, hat Humax eine Settop-Box vorgestellt, die UHD-Signale via Satellit in die gute Stube bringt. Gemäss Humax sollen die Fernsehanstalten ab 2015 für UHD gerüstet sein. Das Marktforschungsunternehmen SNE Research prognostiziert für 2016 einen Marktanteil von 12,5% für UHD-Fernseher. > mehr

Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1:
Seite 2: