17. Dezember 2017 | seit 1999
MAGAZIN
Seite 1 / 9
ARTIKEL
Publikationsdatum
19. September 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

(Hinweis: Der Artikel wurde - wie angekündigt - am 21.9.2011 noch um die Neuheiten von Nikon am Ende ergänzt.)

Im Spätsommer häufen sich die Ankündigungen der Kamerahersteller. Viele stellen gleich mehrere neue Kameramodelle und weitere Fotoprodukte vor, die im Herbst die Verkaufsregale erreichen - gerade rechtzeitig für das dann anlaufende Weihnachtsgeschäft. 

In dieser Übersicht zeigen wir die herausragendsten neuen Modelle aus den Herbstkollektionen. Darunter befinden sich Kompaktkameras für anspruchsvolle Anwender wie z.B. die Fuji X10 und die Nikon P7100, aber auch digitale Spiegelreflexkameras (D-SLR) wie die Sony Alpha 77, die eigentlich gar keine D-SLR ist, und eventuell die Nikon D7100, die für diese Woche erwartet wird.
Auch die Klasse der trendigen spiegellosen Systemkameras, die international als Compact System Cameras (CSC) bezeichnet werden, kann inzwischen Neuzugänge verzeichnen. Dazu gehören die neuen NEX-Modelle von Sony, sowie die neuen PEN-Kameras von Olympus und die Panasonic GF3.

Tipp: Eine Übersicht über alle Systemkameras (D-SLRs und CSCs) gibt es als PDF zum kostenlosen Download auf der Website des Autors dieses Artikels.
Die Sony NEX-7 ist das neue Topmodell unter den spiegellosen Systemkameras bei Sony. Sie verfügt über einen hoch auflösenden elektronischen Sucher (OLED). 
Sie bietet ausserdem mit 24 Mpx die derzeit höchste Auflösung in dieser Kameraklasse (über alle Marken) und die schnellste Serienbildgeschwindigkeit mit bis zu 10 Fotos pro Sekunde.
Die Sony NEX-7 ist das neue Topmodell unter den spiegellosen Systemkameras bei Sony. Sie verfügt über einen hoch auflösenden elektronischen Sucher (OLED). Sie bietet ausserdem mit 24 Mpx die derzeit höchste Auflösung in dieser Kameraklasse (über alle Marken) und die schnellste Serienbildgeschwindigkeit mit bis zu 10 Fotos pro Sekunde.
Die Sony Alpha SLT-A77V ist das semiprofessionelle Hochleistungsmodell. Die Kamera besitzt einen feststehenden teiltransparenten Spiegel anstelle des rückschwingenden Spiegels. Dies ermöglicht einerseits einen schnellen Phasen-AF im Live-View- und Videobetrieb und andererseits schnellste Serienbilder mit bis 12 Fotos pro Sekunde, was Actionfotos erleichtert, aber auch Multishot-Aufnahmen aus der Hand ermöglicht (z.B. HDR-Fotos, Rauscheliminierung durch Überlagerung mehrerer Aufnahmen zu einem Foto).
Die Sony Alpha SLT-A77V ist das semiprofessionelle Hochleistungsmodell. Die Kamera besitzt einen feststehenden teiltransparenten Spiegel anstelle des rückschwingenden Spiegels. Dies ermöglicht einerseits einen schnellen Phasen-AF im Live-View- und Videobetrieb und andererseits schnellste Serienbilder mit bis 12 Fotos pro Sekunde, was Actionfotos erleichtert, aber auch Multishot-Aufnahmen aus der Hand ermöglicht (z.B. HDR-Fotos, Rauscheliminierung durch Überlagerung mehrerer Aufnahmen zu einem Foto).
Die Sony Alpha SLT-A65V	ist das günstigere Modell mit 24,3 Mpx-Fotosensor in der Grösse von 23.4 x 15.6 mm. 
Sie schiesst Serienbilder mit bis zu 10 fps. Die A65V verfügt üner einen hochklappbaren 3.0-Zoll-LCD mit 921'000 Bildpunkten und einem hoch auflösenden elektronischen OLED-Sucher mit 2,3 Millionen Bildpunkten. Wie die A77V ist auch sie mit einem GPS-Empfänger ausgestattet, mit dem Fotos und Videos mit den Koordinaten des Aufnahmeortes verschlagwortet werden.
Die Sony Alpha SLT-A65V ist das günstigere Modell mit 24,3 Mpx-Fotosensor in der Grösse von 23.4 x 15.6 mm. Sie schiesst Serienbilder mit bis zu 10 fps. Die A65V verfügt üner einen hochklappbaren 3.0-Zoll-LCD mit 921'000 Bildpunkten und einem hoch auflösenden elektronischen OLED-Sucher mit 2,3 Millionen Bildpunkten. Wie die A77V ist auch sie mit einem GPS-Empfänger ausgestattet, mit dem Fotos und Videos mit den Koordinaten des Aufnahmeortes verschlagwortet werden.
Die Sony SLT-Modelle sind zwar Teil des Siegelreflexsystems, sind aber keine SLR-Kameras. 
Im Gegensatz zu einer SLR bleibt der Spiegel stets fest in seiner Position, er ist aber teildurchlässig. 
Ein Grossteil des Lichts gelangt durch den Spiegel auf den Sensor, wo er für das Sucherbild (rückseitigen LCD und im elektronischen Sucher) sowie für die eigentlichen Foto- und Videoaufnahmen genutzt wird.
Ein Teil des Lichts wird nach oben auf den Phasen-AF-Sensor abgelenkt, der die AF-Detektion und die superschnelle Scharfstellung ermöglicht.
(SLT steht für Single Lens Translucent (Mirror), während SLR für Single Lens Reflex steht.)
Die Sony SLT-Modelle sind zwar Teil des Siegelreflexsystems, sind aber keine SLR-Kameras. Im Gegensatz zu einer SLR bleibt der Spiegel stets fest in seiner Position, er ist aber teildurchlässig. Ein Grossteil des Lichts gelangt durch den Spiegel auf den Sensor, wo er für das Sucherbild (rückseitigen LCD und im elektronischen Sucher) sowie für die eigentlichen Foto- und Videoaufnahmen genutzt wird. Ein Teil des Lichts wird nach oben auf den Phasen-AF-Sensor abgelenkt, der die AF-Detektion und die superschnelle Scharfstellung ermöglicht. (SLT steht für Single Lens Translucent (Mirror), während SLR für Single Lens Reflex steht.)
Zusammen mit den beiden NEX-Fotokameras wurde auch der Camcorder Sony Handycam NEX-VG20 vorgestellt, der über einen APS-C-grossen Fotosensor verfügt und mit Wechselobjektiven der NEX-Serie (E-Mount) bestückt werden kann. Als einer der wenigen Camcorder kann die VG20 Fotos nicht nur im JEPG-, sondern auch im RAW-Format speichern. Die Fotoauflösung beträgt 16,1 Megapixel.
Zusammen mit den beiden NEX-Fotokameras wurde auch der Camcorder Sony Handycam NEX-VG20 vorgestellt, der über einen APS-C-grossen Fotosensor verfügt und mit Wechselobjektiven der NEX-Serie (E-Mount) bestückt werden kann. Als einer der wenigen Camcorder kann die VG20 Fotos nicht nur im JEPG-, sondern auch im RAW-Format speichern. Die Fotoauflösung beträgt 16,1 Megapixel.
Die Nikon Coolpix AW100 ist eine robuste Allwetter-/Unterwasserkamera im ultrakompakten Gehäuse. Die Kamera ist staub- und bis 10m wasserdicht. Sie bietet eine Fotoauflösung von 16 Mpx und kann Videos in Full HD aufzeichnen. An Bord ist ein GPS-Empfänger, um Fotos mit den Koordinaten des Aufnahmeortes zu ergänzen.
Die Nikon Coolpix AW100 ist eine robuste Allwetter-/Unterwasserkamera im ultrakompakten Gehäuse. Die Kamera ist staub- und bis 10m wasserdicht. Sie bietet eine Fotoauflösung von 16 Mpx und kann Videos in Full HD aufzeichnen. An Bord ist ein GPS-Empfänger, um Fotos mit den Koordinaten des Aufnahmeortes zu ergänzen.
Was kommt noch von Nikon? Nach den Coolpix-Modellen bringt Nikon diese Woche weitere Neuheiten. Erwartet werden eine Spiegelreflexkamera (Nikon D7100) und die Einführung eines spiegellosen Systems mit zwei Kameramodellen sowie zwei, drei Objektiven.
Was kommt noch von Nikon? Nach den Coolpix-Modellen bringt Nikon diese Woche weitere Neuheiten. Erwartet werden eine Spiegelreflexkamera (Nikon D7100) und die Einführung eines spiegellosen Systems mit zwei Kameramodellen sowie zwei, drei Objektiven.
Mit der X10 bringt Fujifilm ihr zweites Modell der X-Serie heraus, die sich an versierte Fotoenthusiasten richtet. Die X10 ist im Retrodesign gestaltet und bietet ähnliche Funktionen und Bedienung wie die X100. Ihr 2/3-Zoll-Sensor ist jedoch kleiner, dafür ist sie aber mit einem lichtstarken 4x-Zoom ausgestattet. Das Zoom entspricht einer KB-Brennweite von 28-112mm und hat eine Lichtstärke von 1:2.0 in Weitwinkel- und 1:2.8 in Telestellung. Eingeschaltet wird die Kamera am Objektiv. Im Bild ist das Objektiv in
Mit der X10 bringt Fujifilm ihr zweites Modell der X-Serie heraus, die sich an versierte Fotoenthusiasten richtet. Die X10 ist im Retrodesign gestaltet und bietet ähnliche Funktionen und Bedienung wie die X100. Ihr 2/3-Zoll-Sensor ist jedoch kleiner, dafür ist sie aber mit einem lichtstarken 4x-Zoom ausgestattet. Das Zoom entspricht einer KB-Brennweite von 28-112mm und hat eine Lichtstärke von 1:2.0 in Weitwinkel- und 1:2.8 in Telestellung. Eingeschaltet wird die Kamera am Objektiv. Im Bild ist das Objektiv in "Off"-Position, d.h. die Kamera ausgeschaltet.
Die neue Olympus E-PM1 (rechts) ist die kleinste unter den neuen PEN-Modellen und ist hier mit optionalem elektronischen Sucher VF-3 zu sehen, der auf fast alle PEN-Modelle passt.
Die neue Olympus E-PM1 (rechts) ist die kleinste unter den neuen PEN-Modellen und ist hier mit optionalem elektronischen Sucher VF-3 zu sehen, der auf fast alle PEN-Modelle passt.
Panasonic hat zwei Zoomobjektive lanciert, deren Brennweite sich motorisch verstellen lässt. Dies ermöglicht gleichmässiges Zoomen beim Filmen. Das 14-42mm und das 45-175mm verfügen über einen micro-FourThirds-Anschluss und passen somit auf die
Panasonic hat zwei Zoomobjektive lanciert, deren Brennweite sich motorisch verstellen lässt. Dies ermöglicht gleichmässiges Zoomen beim Filmen. Das 14-42mm und das 45-175mm verfügen über einen micro-FourThirds-Anschluss und passen somit auf die "Panasonic Lumix G"- und "Olympus PEN"-Kameras. Das Lumix G X Vario PZ 45-175mm ist ab Ende September in schwarz lieferbar. Das neue 14-42mm ist ab Ende Oktober in den Farben Silber und Schwarz erhältlich und wird ab dann auch zusammen mit der Lumix GF3 als Kit "DMC-GF3X" angeboten.
Panasonic hat mit den beiden Powerzooms und dem neuen 1:1,4 25mm Normalobjektiv ihr Objektivsortiment auf 14 G-Objektive ausgebaut. Zum G-System gehören auch die drei Kameras Lumix GH2, G3 und die neue GF3 (vorne).
Panasonic hat mit den beiden Powerzooms und dem neuen 1:1,4 25mm Normalobjektiv ihr Objektivsortiment auf 14 G-Objektive ausgebaut. Zum G-System gehören auch die drei Kameras Lumix GH2, G3 und die neue GF3 (vorne).
Die Pentax Q ist eine spiegellose Systemkamera (CSC) mit kleinem Fotosensor (1/2,3-Zoll), der 12,4 Mpx auflöst. Sie ist momentan (2011-09-19) mit den Abmessungen von 57,5 x 98 x 31 mm die kleinste Systemkamera.
Die Pentax Q ist eine spiegellose Systemkamera (CSC) mit kleinem Fotosensor (1/2,3-Zoll), der 12,4 Mpx auflöst. Sie ist momentan (2011-09-19) mit den Abmessungen von 57,5 x 98 x 31 mm die kleinste Systemkamera.
Die Nikon 1 J1 ist die kleinere der beiden spiegellosen 
Systemkameras von Nikon. Gegenüber ihrer grösseren 
Schwester besitzt sie einen ausklappbaren Blitz und ist den 
fünf Farben Weiss, Schwarz, Silber, Pink und Rot erhältlich.
Die Nikon 1 J1 ist die kleinere der beiden spiegellosen Systemkameras von Nikon. Gegenüber ihrer grösseren Schwester besitzt sie einen ausklappbaren Blitz und ist den fünf Farben Weiss, Schwarz, Silber, Pink und Rot erhältlich.

Canon: Kompaktkameras, doch keine D-SLRs oder CSCs

Canon hat am 26. September zwei Ixus-Kompaktkameras und sechs Pixma-Drucker/Multifunktionsgeräte gezeigt und vergangene Woche noch zwei PowerShot-Modelle vorgestellt.

Die PowerShot SX40 HS ist mit 2,7-Zoll-Schwenk-LCD und elektronischem Sucher ausgestattet. Sie verfügt über eine 12,1-Mpx-Auflösung sowie ein 35faches Zoom (KB: 24 bis 840mm). Sie bietet manuelle Steuermöglichkeit, Full-HD-Moviemodus und der High-Speed-Fotomodus. Die SX40 HS ist ab Oktober 2011 für 578 Franken erhältlich.

Die neue PowerShot S100 ist das Topmodell der PowerShot-S-Serie. Sie zeichnet sich wie ihre Vorgängerinnen (S90 und S95) durch ein lichtstarkes Weitwinkelobjektiv mit 5fach Zoom, Full-HD-Movieaufzeichnung und GPS aus. Die PowerShot S100 ist gerade einmal 26,7 Millimeter schlank und wahlweise in Mattschwarz oder Titansilber ab Mitte November 2011 für 548 Franken im Handel.

Die PowerShot S100 ist mit neuem "DIGIC 5"-Prozessor und einem 12,1-Mpx-CMOS-Sensor (1:1,7-Typ) ausgestattet und bietet Empfindlichkeiten bis ISO 6'400.

Zur allgemeinen Enttäuschung hat Canon bislang jedoch weder spiegellose Systemkameras angekündigt, noch eine neue D-SLRs in Aussicht gestellt.

Gerüchteweise steht eine Ankündigung von D-SLRs noch bevor. Längst überfällig wäre eine EOS 5D Mark III mit den Videomöglichkeiten aktueller Canon-D-SLRs. Schliesslich hat die Mark II von 2008 ja seither einen wahren Boom unter Filmern ausgelöst.

Auch die Topmodelle EOS 1Ds Mark III (hochauflösend) und 1D Mark IV (schnelle Sportkamera) sind nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit. Dass die EOS 1Ds Mark III nicht mehr auf der aktuellsten Preisliste vorhanden ist, gibt der Hoffnung auf ein neues Modell neuen Nährboden.

Erwartet wird übrigens auch, dass Canon Anfang November eine Filmsystemkamera mit grossem Sensor lancieren wird. Ob diese der Sony NEX-VG20 entspricht, oder ob es sich gar um ein High-End-Modell für Kinoproduktionen - im Stil einer Red One - handelt, steht in den Sternen.

Wettbewerb