26. März 2017 | seit 1999
MAGAZIN
Seite 1 / 5
ARTIKEL
Publikationsdatum
17. November 2015
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Trotz des warmen Spätherbst-Wetters an dem Sonntag, 16. November, war das Bildungszentrum 21 zu Basel bereits früh gut gefüllt. Kein Wunder, hatte doch die rührige Schweizer Sektion der Analogue Audio Association (AAA) wieder für ein attraktives Programm und schöne Ausstellungshighlights gesorgt. Die guten Geister und Hauptorganisatoren waren die AAA-Mitglieder Thomas Breitinger und Gisela Meinicke.

Traditionell bildet die grosse Schallplattenbörse im Auditorium mit den stärksten Publikumsmagneten. Hier konnten die Jäger der vermeintlich verlorenen Vinyl-Schätze wieder etliche derselben heben. Anbieter wie Michael „Mike“ Kern von Big Fun Music hatten wieder reichlich gut erhaltene Occasionen mitgebracht. Und natürlich viele der inzwischen ja glücklicherweise wieder zahlreich gepressten Wiederveröffentlichungen. Dieses Stöbern in den gewissen Plattenkisten zählt zu den erhebenden Momenten im Leben jedes Vinyl-Fans.

Auch Plattenwaschmaschinen waren zu bestaunen, inzwischen zu einer Art Standardausrüstung für intensive Plattensammler geworden.

Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1:
Seite 2:
Seite 3:
Seite 4:
Seite 5:
Wettbewerb