23. September 2017 | seit 1999
MAGAZIN
ARTIKEL
Publikationsdatum
8. September 2015
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Die Produktepalette der beiden Marken Teufel und Raumfeld ist gross. Sie reicht von Lösungen zum aktuellen Trendthema Multiroom über Bluetooth-Lautsprecher und Kopfhörer bis zu Heimkino. Aber auch Komplettanlagen oder Komponenten zur Verbesserung des Fernsehtones wie Soundplates, die drahtlos per WLAN angebunden werden, gehören dazu. Nebst einem Flagship-Store genannten Laden in Berlin sind die Produkte im Direktvertrieb erhältlich. Um dennoch den direkten Kontakt zu den Kunden zu pflegen, stellt das Unternehmen nun auch an der IFA aus. Als Neuheiten gibt es von Raumfeld etwa eine elegante Soundbar, zu der ein kabelloser Subwoofer gehört, oder bei Teufel die LT 5 Lautsprecher mit einem nach oben strahlenden Treiber für die Wiedergabe von Dolby Atmos, dem neuen 3D Surrround-Sound fürs Homecinema. Jeder Säulen-Lautsprecher beherbergt ein eigenes Atmos-Modul mit integriertem DSP. Angeboten werden die Konfigurationen 5.1.4 und 5.1.2. Erstere bietet vier Säulen mit Atmos-Modul.

Wettbewerb