28. Juni 2017 | seit 1999
MAGAZIN
Seite 1 / 8
ARTIKEL
Publikationsdatum
30. April 2015
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Von absoluter High End Elektronik erwartet man Klangeigenschaften wie Transparenz, Schnelligkeit, Präzision und Neutralität. Es gilt die Devise, nichts hinzu zu fügen und nichts weg zu nehmen. Ein Musikerlebnis spielt sich aber auch jenseits des Erfahrbaren ab. Im Konzertsaal wie im Hörraum.

Im Hörraum hören wir die Musik mit elektronischen Geräten, was uns per se misstrauisch stimmt. Wer die Zusammenhänge der Verstärkung von Tonfrequenzen so versteht wie Soulution, vermag uns auch zu begründen, weshalb die Beherrschung von Phase, Linearität und Impulsleistung nach einem beinahe irrwitzigen Aufwand verlangen kann.

Bei Soulution kann man sich dem Nicht-Erfahrbaren annähern. Man kann es, obwohl paradox, in gewisser Weise erfahren.

Warum der absolute Sound nicht nur vom Lautsprecher abhängt, und was die digitale Zukunft im High End Audio bringt, erfahren Sie in diesem Porträt.

Wettbewerb