25. November 2017 | seit 1999
MAGAZIN
Seite 4 / 9

Loewe – Made in Germany

Loewe: Einfach nur schön!

Loewe kann nach dem Neustart vor vier Jahren von einer Erfolgsgeschichte sprechen. Der einzige TV-Hersteller mit Produktion in Deutschland (Montage) freut sich über ein Wachstum von durchschnittlich 30 % pro Jahr und hat seinen Marktanteil im Kanal «Fachhandel» verdreifacht. Damit ist Loewe heute die Nummer 2 nach Samsung. Loewe hat in dreieinhalb Jahren 149 neue Jobs geschaffen. Nehmen Sie es mir nicht übel, aber das beeindruckt mich mindestens so stark wie weltverbessernde Botschaften.

Loewe verfügt als Kernkompetenz über eine eigene TV-Plattform und spricht von ihrer integrierten Soundbar. Damit ist guter Ton ohne Zusatzgeräte gemeint. Man setzt auf OLED-Technologie ab 55 Zoll Bildschirmdiagonale. Der Produzent besticht mit einer Designsprache, die sich durch dezentes Understatement mit sicht- und fühlbarer Wertigkeit. Das zieht sich durch alle Modelle durch.

Die Präsentation fokussierte zu Beginn auf die jüngste Erfolgsgeschichte von Loewe.

Am eindrücklichsten präsentiert sich der Loewe Bild 5 OLED. Sein modulares Konzept macht ihn zum Designbaukasten für Individualisten – ein aufregender Materialmix aus Holz und Aluminium, dazu ein ultraflacher Screen und eine mit speziellem Akustikstoff bezogene Soundbar. Darüber hinaus kann man die verschiedensten Aufstellungsoptionen wählen. Das macht ihn zum «wahrscheinlich individuellsten Fernseher der Welt».

Loewe Bild 5 OLED-TV, 65 Zoll.
55-Zoll-Version mit Ständer-Variante.
Wettbewerb