18. Oktober 2017 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
2. April 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Es basierent auf der Fantasy-Buchreihe "Das Lied von Eis und Feuer" von George R.R. Martin und spielt  in den sieben Königreichen von Westeros, in denen die Jahreszeiten Jahrzehnte dauern können. Hier kämpfen die mächtigen Familien um den Eisernen Thron. Es ist ein hintergründiges und betrügerisches Spiel um Einfluss und Ehre, Unterwerfung und Triumph.

Die Handlung der ersten Staffel folgt recht dicht der Romanhandlung des ersten Originalbands "A Game of Thrones". Die Serie beginnt zu einem Zeitpunkt, als ein neuer Machtkampf zu entbrennen droht, in dem die mächtigen Adelsfamilien Stark, Lannister und Baratheon die wichtigste Rolle spielen. Robert Baratheon fragt seinen alten Freund Eddard Stark, ob dieser ihm als sein oberster Berater, als „Hand des Königs“, dienen will. Eddard vermutet, dass sein Vorgänger Jon Arryn, der für Robert und Eddard wie ein Ersatzvater war, ermordet worden ist. Es stellt sich heraus, dass das Haus Lannister, aus dem auch die Ehefrau Roberts, Cersei, stammt, eigene Pläne verfolgtt. Jenseits des Meeres auf dem Kontinent Essos planen in der Zwischenzeit die letzten überlebenden Mitglieder der Jahre zuvor abgesetzten Königsfamilie Targaryen die Rückkehr nach Westeros, um wieder an die Macht zu gelangen. 

Die Dreharbeiten für die erste Staffel fanden an den Hauptdrehorten Paint Hall Studios in Belfast, Nordirland und Mdina auf Malta statt. Tortz europäischer Drehorte und weitgehend europäischer Besetzung ist "Game of Thrones" eine US-Produktion.

Die Geschichte ist auf vielen Ebenen angelegt: die Fantasywelt mit ihren Sagen und Gestalten, verschiedene Königreiche mit je ihren eigenen Problemen und innerhalb eines Königreichs vielfältige menschliche Verflechtungen, die immer wieder neue Überraschungen und spannungsvolle Momente hervorbringen. Die schauspielerischen Leistungen überzeugen - insbesondere für eine Fernsehserie. Auch der filmische Aufwand ist bei den Kostümen und Bauten gross, was die Geschichte zusätzlich lebendig macht. So bietet die 1. Staffel neun Stunden abwechslungsreiche und spannende Unterhaltung für alle, die Fantasygeschichten mögen.

STECKBRIEF
Filmtitel:
Game of Thrones - 1. Staffel
Herkunft:
USA
Label:
HBO
Jahr:
2012
Regie:
Tom McCarthy
Darsteller:
Sean Bean, Lena Headey, Peter Dinklage, Michelle Fairley, Nikolaj Coster-Waldau, Emilia Clarke, Maisie Williams, Kit Harington
Code:
2
Sprache:
Deutsch, Englisch
Genre:
TV-Serie, Fantasy
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Ausstattung:
10 Episoden auf 5 Discs
Bildformat:
2.35:1 - 16:9
Tonformat:
Dolby Digital 5.1
Bildwertung:
7
Tonwertung:
8
Wettbewerb