24. Oktober 2017 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
3. November 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die Serie beginnt sechs Monate nach der Invasion von Aliens auf der Erde, die mit Unterstützung ihrer Kampfroboter Chaos und Verwüstung über die Menschheit gebracht haben. In Boston finden sich die wenigen Überlebenden zusammen, um ihre weitere Existenz zu sichern: Suche nach Nahrung, Benzin und Medikamenten sowie Kampf gegen die Eindringlinge. Es ist ein zusammengewürfelter Haufen, der in Schwierigkeiten steckt. Nebst der desolaten Versorgungslage plagen Verletzungen, die Trauer um verstorbene Familienangehörige oder die Sorge um Vermisste. Die Kinder werden von den Aliens gefangen genommen und als Sklaven gehalten.

Die interessante Ausgangslage wird spannungslos auf 410 Minuten breitgewalzt. Obwohl der Trailer actiongeladen ist, wird in den 10 Episoden nicht viel geboten ausser der Bedienung zahlreicher Klischees. Militärischer Gehorsam wird den Sieg bringen, Waffen sind das Allheilmittel, die Familie ist die Wiege der Zivilisation, harte Kerle haben einen weichen Kern, Weicheier wachsen über sich hinaus. Die Aussagen werden nicht ausgeführt: Droht etwa einmal ein Konflikt unter den Überlebenden auszubrechen, greifen prompt die Aliens an, und alle sind wieder geeint im Kampf. Die persönlichen Probleme gehen in Gefühsduselei unter - und das nicht zu knapp, hat doch der Hauptkämpfer vier Söhne, einer davon in Gefangenschaft der Aliens. Was die Überlebenden jedoch gut können, sind praktische Probleme lösen, wie Nachschub organisieren - immer mit einer schussbereiten Waffe und einem Lächeln.

Passend zum Drehbuch sind die Schauspielerinnen und Schauspieler gewählt. Sie sind nicht in der Lage, Tiefe zu zeigen. Ihr oberflächliches Spiel macht die Serie vollends langweilig.

STECKBRIEF
Filmtitel:
Falling Skies
Herkunft:
USA
Label:
Warner
Jahr:
2011
Darsteller:
Noah Wyle, Moon Bloodgood, Will Patton
Sprache:
Deutsch, Französisch. Englisch
Genre:
Drama, Krimi
Untertitel:
Französich, Holländisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch
Ausstattung:
10 Folgen auf 2 BD, Dokumentationen, Vorschau auf die 2. Staffel
Bildformat:
1.78:1 - 16:9 - 1080p
Tonformat:
Dolby TrueHD 5.1, Dolby Digital 5.1
Bildwertung:
8
Tonwertung:
8
Wettbewerb