22. Oktober 2017 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
31. Oktober 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der junge Bruce Wayne kehrt in seine Heimatstadt Gotham zurück und findet diese beherrscht von Verbechen und Korruption. Gleichzeitig nimmt der aufrechte Polizist James Gordon eine Stelle bei der Polizei an und findet diese dem Gaunerboss Falcone hörig. Da gilt es aufzuräumen. Gordon schafft das mit seiner Muskelkraft und Integrität, während Bruce Wayne sich die Identität als Batman hart erkämpfen muss. Nicht ganz einfach gestaltet sich auch die Teambildung mit Gordon, da dieser Batman zunächst als Verbrecher ansieht, den es dingfest zu machen gilt.

Der Animationsfilm erzählt in 63 Minuten den Beginn von Batmans Karriere - stark am ursprünglichen Comics orientiert, ohne zusätzliche Elemente, wie sie etwa der Film "Batman Begins" bietet. Die Zeichnungen sind eindrücklich in ihrer Grafik, die Animationen jedoch bescheiden. Ein Film für Fans und Puristen.

STECKBRIEF
Filmtitel:
Batman Year One
Herkunft:
USA
Label:
Warner
Regie:
Lauren Montgomery, Sam Liu
Darsteller:
Animation
Sprache:
Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch
Genre:
Action
Untertitel:
französisch
Bildformat:
16:9
Tonformat:
Dolby Digital 5.1, DTS-HDMA
Bildwertung:
10
Tonwertung:
8
Wettbewerb