17. Dezember 2017 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
3. Januar 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die Kämpfe während des 2. Weltkrieges zwischen den USA und Japan im Pazifikraum werden anhand der mit einander verwobenen Erfahrungen dreier U.S.-Marines - Robert Leckie, John Basilone und Eugene Sledge - geschildert. Die Darstellungen basieren auf autobiografischen Büchern ehemaliger Marines.

Gezeigt wird neben viel Kriegsaction und Gemetzel auch die lange, zermürbende Warterei in unbekannten Gegenden. Einzelne Figuren werden in ihrer Entwicklung dargestellt. Dabei zeigt sich die Sinnlosigkeit des Krieges darin, dass deren Seelen langsam aber sicher zerstört werden.

Die Mini-Serie mit 10 Folgen zu 50 Minuten wurde von Tom Hanks, Steven Spielberg und Gary Goetzman produziert. Sie besticht auch in technischer Hinsicht, sind doch Bild und Surround-Sound vom Feinsten. Zusammen mit interessantem Bonusmaterial erscheint "The Pacific" in einer aufwändig gestalteten Box.

STECKBRIEF
Filmtitel:
The Pacific
Herkunft:
USA
Label:
HBO
Jahr:
2010
Regie:
Jeremy Podeswa, Timothy Van Patten, David Nutter
Darsteller:
Joseph Mazzello, Badgett Dale, Jon Seda
Code:
2
Sprache:
deutsch, englisch, italienisch
Genre:
Action
Untertitel:
deutsch, englisch für Hörgeschädigte, italienisch für Hörgeschädigte
Ausstattung:
Box mit 6 DVDs, Making of, historisches Hintergrundmaterial
Bildformat:
1.78:1 - 16:9
Tonformat:
Dolby Digital 5.1
Bildwertung:
9
Tonwertung:
9
Wettbewerb