24. September 2017 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
28. Dezember 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Gloria (Denise Virieux) ist von ihrem Ehemann durch „was Jüngeres" ersetzt worden und fürchtet, den Übergang ins neue Jahr alleine verbringen zu müssen. Sie begegnet Taxifahrer Kaspar (Nils Althaus), der sich in akuten Liebesfiaskos auskennt.

Pascal (Bruno Cathomas) mag Baukästen von Segelschiffen und Schlössern am allerliebsten. Und sonst eigentlich niemanden. Als er über Nacht auf das kleine Nachbarmädchen Karin (Lou Haltinner) aufpassen muss, ist seine Welt plötzlich von Barbie-Dialogen und Fragen bedroht.

Zoe (Annina Euling) lässt ihre alkoholkranke Mutter Christina (Katharina von Bock) alleine und will mit ihrer Freundin Sabrina (Elisa Plüss) zu einer Party. Vor dem Club-Eingang lernt sie Oskar (Joel Basman) kennen. Zu dritt entern sie die menschenleere Villa von Oskars Vater.

Beim pensionierten Ehepaar Herbert (Jörg Schneider) und Anne-Marie (Irene Fritschi) ist nie was los. Auch heute nicht. Bis Hund Beppo, von den Silvesterknallern erschreckt, ausreisst.

Die Polizisten Nina (Johanna Bantzer) und Oliver (Pascal Holzer) sind auf Streife. Sie haben in ihrem Beruf schon viel erlebt. Vom Leben wissen sie trotzdem noch nicht allzu viel.

Fünf Episoden kunstvoll ineinander verschachtelt, zeigen neun Menschen am Silvesterabend und ihre Möglichkeiten, aus dem Gewohnten auszubrechen. Ein Film voller menschlicher Wärme.

STECKBRIEF
Filmtitel:
Happy New Year
Herkunft:
Schweiz
Label:
T&C Film
Jahr:
2008
Regie:
Christoph Schaub
Darsteller:
Nils Althaus, Denise Virieux, Johanna Bantzer, Pascal Holzer, Bruno Cathomas, Lou, Haltinner, Jörg Schneider, Irene Fritsch, Katharina von Bock, Joel Basman
Code:
2
Sprache:
schweizerdeutsch, französisch, italienisch
Genre:
Komödie
Untertitel:
deutsch, englisch, französisch
Ausstattung:
Trailer, Making of, Special Cut
Bildformat:
1:1.85 - 16:9
Tonformat:
Dolby Digital
Bildwertung:
9
Tonwertung:
7
Wettbewerb